Aktuelles

Das Bündnis stellt sich vor

Themen & Projekte

Termine

Downloads

Presse

Links

interner Bereich

 

PRESSE

Rheingau-Taunus-Kreis, 03.05.2010

Der Spaß- und Lernfaktor kommt nicht zu kurz
Familienfest am 15. Mai: Vom Astronautentrainer  bis zum Voltigierbock – ein außergewöhnliches Programm wartet auf die Besucher

Das zweite Familienfest des Rheingau-Taunus-Kreises am 15. Mai 2010, ab 11.00 Uhr, in der Freiherr-vom-Stein-Schule in Eltville, bietet eine Vielzahl an Mitmach-Aktivitäten für die gesamte Familie. Darauf verweist Landrat Burkhard Albers und: „Wir wollen Familien über die Generationen hinweg dazu animieren, gemeinsam diesen Tag zu erleben, um ihnen damit neue Anregungen für ihre Freizeitgestaltung zu geben.“ Rund 50 Akteure werden vor Ort sein. Von der Anfertigung von Farbschleuder-Bildern bis zum Platznehmen auf dem Voltigierbock reicht das umfangreiche und kurzweilige Programm. „Jeder kann etwas Neues ausprobieren“, verspricht Landrat Albers.

„Die Resonanz zeigt uns, dass das Familienfest von vielen Menschen im Kreis als sinnvoll und wichtig erachtet wird“, so Albers. Und so wird ein Programm präsentiert, das alle Generationen anspricht, sich durch Vielseitigkeit auszeichnet. Der Spaß- wie der Lernfaktor kommen nicht zu kurz, versprechen die Organisatoren vom Bündnis für Familien im Rheingau-Taunus-Kreis. Beim Erstellen der Farbschleuder-Bilder kann jeder Teilnehmer seiner Kreativität freien Lauf lassen. Vom Stand des Vereines „Abenteuer-Land der Sinne“ geht es dann zur Agentur für Arbeit, die ein Berufe-Casting für Schüler anbietet. Es gibt zudem die Möglichkeit einen Geschicklichkeitsparcours mit Rollstühlen zu bewältigen oder auf einem Voltigierbock Platz zu nehmen. Voltigieren erfolgt eigentlich auf dem Rücken eines Pferdes, das sich dabei auch noch fortbewegt. Um aber die atemberaubende Akrobatik-Teile gekonnt präsentieren zu können, muss am Voltigierbock geübt werden.

„Wie ist das mit den Bienchen und den Störchen?“ – dieser Frage geht die Hebammenpraxis Eltville nach und bietet ein Ratequiz für Kinder und ein weiteres für Erwachsene an. Auch der Astronautentrainer, der am Stand von „Lorchaktiv“ zu finden ist, dürfte Jung und Alt in seinen Bann ziehen. Wie man Hindernisse überwinden kann, ohne vom Rad zu fallen, zeigen Mitglieder des Radsportvereines Eltville. Natürlich kommt auch die Rheingauer Mundart nicht zu kurz. Dafür sorgt der Rheingauer Mundartverein, der einige Sketche aufführt und Gedichte vorträgt, die sich mit der Mentalität der Rheingauer befasst. Zum Mitmachen animieren auch die Seniorentanzgruppen im Rheingau-Taunus-Kreis.

Auftreten werden das Bandprojekt aus Bärstadt, „The Snakes“. Die Teenie-Rockband, deren Mitglieder elf Jahre alt sind, spielen bekannte Hits von Green Day, Neil Young und All-American-Rejects. Auch der Rapper Universal P singt Songs aus seinem aktuellen Programm. „Schon dieser Ausschnitt aus dem Programm zeigt, im Rheingau-Taunus-Kreis gibt es ein umfassendes Angebot, das von Familien genutzt werden kann“, betont Landrat Burkhard Albers und weiter: „Es lohnt sich, das Familienfest in Eltville zu besuchen. Jeder sollte sich den Termin ganz dick im Kalender anstreichen.“


 

zurück

 

oben